Die kleine Windradmanufaktur  Jahrgang 3 - 4

Den Wind als regenerative Energiequelle zu nutzen, bedeutet die Bewegung der Luft zu verwenden, um etwas wegzudrücken oder in Drehung zu versetzen. Wie in einer Manufaktur werden die wesentlichen Bauteile eines Windrades selbst entwickelt, hergestellt und bis hin zur Montage und Justage aus einer Hand gefertigt.

Kombinierbar mit:

"Windgeschwind auf Kurs"
"Seehund in Not"

Flaute, Brise oder Sturm  Jahrgang 3 - 4

Wetterdaten aufnehmen und wissen, wie der Wind weht! Die Teilnehmer/innen stellen in der UMT-Werkstatt ein eigenes Messgerät her, mit dem die Windgeschwindigkeit gemessen werden kann.

Kombinierbar mit:

"Windgeschwind auf Kurs"
"Seehund in Not"

Windgeschwind auf Kurs  Jahrgang 3 - 4

Das Boot auf Kurs halten, unabhängig von der Windrichtung? Die Teilnehmer/innen fertigen Bootsrumpf, Mast und Segel und erproben die Fahreigenschaften ihres fertigen Segelbootes bei Wind und Wetter!

Kombinierbar mit:

"Die kleine Windradmanufaktur"
"Flaute, Brise oder Sturm"

Seehund in Not  Jahrgang 3 - 4

Ein Fahrzeug bauen, das sich sowohl im Wasser als auch an Land nutzen lässt? Die Teilnehmer/innen fertigen die Teile für das Fahrzeug und testen es.

Kombinierbar mit:

"Die kleine Windradmanufaktur"
"Flaute, Brise oder Sturm"